Aktuelle Corona-Situation

Bring-und Abholphase:

Die Übergabe der Kinder an die Erzieher findet in den Eingangsbereichen der jeweiligen Gruppen statt. Bei der Annahme sind die Eltern und die pädagogischen Fachkräfte dazu verpflichtet, einen Mundschutz zu tragen.

Buchungszeiten:

Aufgrund der aktuellen Lage wurden die Buchungszeiten der Kinder um jeweils 10 Stunden verkürzt. Das bedeutet beispielsweise, dass einem Kind mit 45 Stunden Betreuungszeit nun 35 zur Verfügung stehen. Das gleiche gilt für Kinder, die vorher 25 oder 35 Stunden gebucht haben.

Betreuung auf Gruppenebene:

Die Betreuung findet nur noch auf Gruppenebene statt. Der Kontakt zwischen den Kindern der unterschiedlichen Gruppen wird somit unterbunden. Es findet kein gemeinsames Frühstück, Mittagessen oder ein gleichzeitiger Besuch auf dem Außengelände statt. Auch die Toiletten und Waschbecken wurden den Gruppen entsprechend farblich gekennzeichnet.